Sport und Schützen-

kameradschaft Wülfer-Bexten e.V.

Wir treffen immer ins Schwarze

Die Sport- und Schützenkameradschaft Wülfer-Bexten kann in diesem Jahr auf eine 132-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken.
Am 1. Februar 1888 als Kriegerverein gegründet, treten 30 Männer dem neuen Verein bei.
Erst 25 Jahre später gibt es eine eigene Fahne, die nach umfassender Restaurierung heute als
über 100-jährige wieder im alten Glanz erstrahlt und mit ihrem Wappen den Briefkopf ziert.

 

Das Ranchfest 2020 findet leider nicht statt.

Wir haben uns im Vorstand beraten und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir das Ranchfest wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht ausrichten werden.


Aber das schöne ist, dass wir das 50. Rachfest auch 2021 feiern können!!

 

Neues über die Sport und Schützenkameradschaft Wülfer-Bexten e.V.

- Neuwahlen bei der letzten Jahreshauptversammlung   2020

 

Alle zwei Jahre wird bei uns ein neues Königspaar ausgeschossen.

Das schießen wurde auf dem Schießstand der Sportschützen Schötmar ausgetragen.


Geschossen wird mit Kleinkaliber. Bevor auf die Holzscheibe geschossen wird, dürfen die Schützen drei Probeschüsse auf eine Papierscheibe schießen.

Der Schützenkönig: Kevin Kronshage

Die Schützenkönigin: Franziska Schalk

 

Komm zum Probetraining!

Schötmarsche Straße 118
33818 Leopoldshöhe

Schießtermine_1.JPG
 

©2020 Sport und Schützenkameradschaft Wülfer-Bexten e.V.. Erstellt mit Wix.com